Hanspeter Schmid, geboren am 26. Oktober 1970

 

Als Sohn von Edi und Irene Schmid-Ernst bin ich in Dübendorf an der Fällandenstrasse 13, im Ortsteil «Wil» aufgewachsen und bin dieser Stadt bis heute treu geblieben. Es gefällt mir hier sehr gut, weil man zentral wohnt, alle Einkäufe innert nützlicher Distanz erledigen kann und doch auch schnell im Grünen ist.

 

Ich darf mich als naturverbundener Familienmensch bezeichnen. Meine Familie ist das Wertvollste, das ich habe, deshalb trage ich Sorge zu ihr. Zusammen mit meiner Frau und unseren drei Töchtern verbringe ich gerne meine Freizeit in der Natur beim Wandern, Radfahren, Skifahren und am liebsten während der Ferien beim Kanufahren.

 

Eines meiner Hobbys ist das Eishockeyspielen. Meine Juniorenzeit verbrachte ich beim EHC Dübendorf. Bis ich Eishockey spielen durfte, war ich Leichtathlet beim LC Dübendorf. Ich bin ein typischer Mannschaftssportler. Respekt und Fairness haben für mich im Sport oberste Priorität. Auch in meinem Privatleben und in der Politik begleiten mich diese Leitgedanken.